Informationen und Versicherung

Gemäß den Vorschriften der Italienischen Rechtsanwalts- und Berufsordnung geben wir den Benutzern unserer Webseite www.mgtaxlegal.it (die „Webseite“) folgende Daten und Informationen bekannt.

Ausschließlicher Inhaber dieser Webseite ist die Anwalts- und Steuerkanzlei mgtaxlegal, mit Sitz in 00144 Rom (Italien), Viale Pasteur 66, Tel. +39 06 59 12 805, Fax +39 06 59 12 805, E-mail info@mgtaxlegal.it, besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA) marcorampf@ordineavvocatiroma.org (die „Kanzlei“), vertreten durch die Partner, Avv. RA Marco Rampf und Dott. Gianluca Ventola (jeweils „Avv. RA Rampf“ und „Dott. Ventola“).

Avv. RA Rampf ist seit dem 12. Oktober 2006 als italienischer Rechtsanwalt (Avvocato) bei der Rechtsanwaltskammer in Rom unter der Mitgliedsnummer A34538 eingetragen. Die auch dem VIES-Register angemeldete und dort eingetragene USt. Nummer von Avv. RA Rampf lautet IT07865501006. Avv. RA Rampf ist außerdem seit dem 21. Mai 2015 als deutscher Rechtsanwalt unter Befreiung von der Kanzleipflicht gem. § 29a II BRAO, bei der Rechtsanwaltskammer in München unter der Mitgliedsnummer 42901 eingetragen. Zustellungsbevollmächtigte in München ist der Kollege vor Ort, Herr RA Gregor Wenzel c/o BTU Simon GmbH, mit Kanzleisitz in 80331 München (Deutschland), Sonnenstr. 9, Tel. +49 (0)89 290 817-0, Fax +49 (0)89 290 817-11, E-mail muc@btu-group.de.

Avv. RA Rampf hat am 9. September 2019 mit der Lloyd’s Insurance Company S.A. seine italienische Berufshaftpflichtversicherung und am 13. Mai 2015 mit der R+V Allgemeine Versicherung AG (Deutschland) seine deutsche Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen. Im Folgenden geben wir Ihnen die Daten der jeweiligen beruflichen Haftpflichtversicherungspolicen an.

Italien: Die Versicherungspolice der Lloyd’s Insurance Company S.A. (Nr. DY049240-LB) ist ab dem 8. September 2019 gültig und deckt gegenwärtig einen Haftungsfall bis zu einem maximalen Betrag von 1.000.000,00 Euro (eine Million Euro) pro Jahr.

Deutschland: Die Versicherungspolice „Vermögensschaden-Haftpflicht für Rechtsanwälte“ (Nr. 200 84 343718993) ist ab dem 21. Mai 2015 gültig und erfüllt sämtliche Voraussetzungen des § 51 BRAO. Die vereinbarte Versicherungssumme für Risiken aus Vermögensschäden (Drittschäden) beträgt je Versicherungsfall 250.000,00 Euro (zweihundertfünfzigtausend Euro). Die Höchstleistung für alle in einem Versicherungsjahr verursachten Vermögensschäden beträgt 1.000.000,00 Euro (eine Million Euro) gem. § 51 Abs. 4 BRAO.

Dott. Ventola ist seit dem 18. April 2011 als italienischer Steuerberater bei der entsprechenden Berufskammer in Rom unter der Mitgliedsnummer AA010585 eingetragen. Die auch dem VIES-Register angemeldete und dort eingetragene USt. Nummer von Dott. Ventola lautet 10659861008. Dott. Ventola ist außerdem im Wirtschaftsprüferverzeichnis unter der Mitgliedsnummer 163308 durch Ministerialdekret vom 14. Juni 2011 (Gazzetta Ufficiale Nr. 50 vom 24. Juni 2011) eingetragen.

Dott. Ventola hat mit der Versicherung Lloyd’s seine italienische Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen. Die Versicherungspolice der Lloyd’s (Nr. 10512844) deckt gegenwärtig einen Haftungsfall bis zu einem maximalen Betrag von 250.000,00 Euro (zweihundertfünfzigtausend Euro) ab.